Sie befinden sich hier » Sponsoren und Partner

Nach oben

Sponsoren und Partner

Des Projektes Erlebnisgarten

Der Förderverein Tast-, Duft- und Erlebnisgarten e. V. Zwickau ist ausschließlich gemeinnützig tätig und Träger des Projektes. Er ist für alle offen, die sich mit seinen Zielen identifizieren. Das gilt auch für juristische Personen, wie Organisationen, Firmen und andere Institutionen.

Das gesamte Projekt ist von großem Interesse für die Öffentlichkeit, dabei ist die Unterstützung über Förderungen und Sponsoren, wie die Sächsische Aufbaubank Dresden, die Sparkasse Zwickau, der Kulturraum Vogtland - Zwickau, die Staatsanwaltschaft Zwickau, die Agentur für Arbeit und der Jobcenter Zwickau von außerordentlicher Bedeutung.

All unseren Förderern danken wir auf diesem Wege.

Um die Erhaltung und Betreibung des Erlebnisgartens dauerhaft gewährleisten zu können, sind umfangreiche Mittel von Nöten. Auf Grund der derzeitigen Wirtschaftslage der Kommunen, der Ministerien und Stiftungen können von da kaum Mittel erwartet werden.

Deshalb unser Aufruf: Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie einen guten Zweck, indem Sie uns helfen:

  • spezielle Angebote und Projekte im kulturellen, künstlerischen und ökologischen Bereich
  • Teilhabe an Projekten für sozial Benachteiligte aber auch investive Maßnahmen, wie
  • Bau eines behindertengerechten Parkplatzes
  • Bau eines Sanitärtraktes

realisieren zu können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Den Verantwortlichen des Vereins ist es in besonderer Weise ein Bedürfnis, an dieser Stelle allen Beteiligten herzlichst zu danken, die in den vergangenen Jahren - in welcher Form auch immer - am Gelingen und der Entwicklung des Erlebnisgartens in Zwickau mitgewirkt haben! Ein Projekt diesen Ausmaßes und mit den bereits erwähnten Ansprüchen zu planen und schließlich umzusetzen, ist nur mit höchster überzeugung, Mut und enormer Energie möglich. Deshalb wünschen wir uns, auch im Namen der künftigen Nutzerinnen und Nutzer, dass die noch zu bewältigende Etappe mit ebenso großem Engagement und möglichst vielen Mitsteiterinnen und Mitstreitern realisiert werden kann. Sie sind herzlichst eingeladen!

"Was Du mir sagst, behalte ich einen Tag,

was Du mir zeigst, behalte ich eine Woche,

woran Du mich mitgestalten lässt, ein ganzes Leben!"

(Lao tse)